Impressum - Copyright - Widerrufsrecht- AGB (Werkstatt)


Verantwortlich für  www.classic-bike-shop.de

                                                              

Classic Bike Shop, Inh. Konrad Hofer e.K.
KFZ-Meister
Moosburgerstraße 106A
84076 Holzhausen/ Pfeffenhausen
Tel:  +49 8782 4089854
Fax: +49
8782 4089855

Internet: www.classic-bike-shop.de

E-Mail: info@classic-bike-shop.de

Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister: Amtsgericht Landshut, HRA 7596

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 158296780 

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Besucht uns auf Facebook & werdet Fan Facebook

 

 

 

© 2016  
Alle Rechte vorbehalten
 

Soweit Inhalte oder einzelne Textpassagen aus dem Internetangebot von www.classic-bike-shop.de übernommen, in eigene Seiten eingestellt oder anderweitig reproduziert werden sollen, ist um Freigabe des Materials schriftlich anzufragen. Bei Nutzung ist die Quelle des Dokuments zu bezeichnen und die WWW-Adresse: www.classic-bike-shop.de zu nennen.

Der Vertragstext wird bei unserem Unternehmen selbst nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von unserem Unternehmen selbst dem Kunden nicht zugänglich gemacht werden.
 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten
.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsrecht

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Classic Bike Shop, Inh. Konrad Hofer, Moosburgerstraße 106A, 84076 Pfeffenhausen/ Holzhausen, Tel. 08782 4089854, Fax 08782 4089855, info@classic-bike-shop.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
________________________
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An Classic Bike Shop, Inh. Konrad Hofer, Moosburgerstraße 106A, 84076 Pfeffenhausen/ Holzhausen, Tel. 08782 4089854 Fax 08782 4089855, info@classic-bike-shop.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) _________________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*) _________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s) _________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) _______________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _____________________________________________________
Datum _______________________________________________ _______________

(*) Unzutreffendes streichen

Ab 09.01.2016 Pflicht für Onlinehändler:
Link zur EU-Plattform zur Onlinestreitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere Emailadresse: info@classic-bike-shop.de

Ende der Widerrufsbelehrung  - Classic Bike Shop

AGB (Fahrzeugreparatur, Auf- und Umbauarbeiten)

I. Auftrag

1. Auftragsinhalt und - umfang werden durch die Vertragsparteien individuell bestimmt.

2. Insbesondere bei großen Projekten, aufwändigen Auf- und Umbauarbeiten, werden die Vertragsparteien den Ablauf der Arbeiten in Einzelschritten bis zur Fertigstellung abstimmen.

3. Der Auftragnehmer ist berechtigt, ohne dass hierdurch ein Wechsel des Vertragspartners herbeigeführt wird, Unteraufträge zu erteilen.

4. Der Auftragnehmer erhält die Berechtigung zur Durchführung von Probefahrten.

 

II. Eigentumsvorbehalt

Bei durch den Auftragnehmer eingebauten Fahrzeugteilen oder Fahrzeugzubehör behält sich der Auftragnehmer das Eigentum hieran bis zur vollständigen Bezahlung vor, soweit diese nicht nach dem Einbau als wesentliche Bestandteile des Fahrzeugs anzusehen sind.

 

III. Abholung des Fahrzeugs

1. Der Auftraggeber hat das Fahrzeug innerhalb von einer Woche ab Zugang der Mitteilung der Fertigstellung oder nach anderweitiger vorzeitiger Beendigung des Auftrags (etwa Kündigung, Vereinbarung) abzuholen.

2. Die Abholung erfolgt dabei im Betrieb des Auftragnehmers (Süßkofen 9, 84152 Mengkofen).

3. Kommt der Auftraggeber der Verpflichtung zur fristgerechten Abholung des Fahrzeugs nicht nach, kann der Auftraggeber für jeden weiteren Tag  angemessene, ortsübliche Gebühren zur Aufbewahrung des Fahrzeugs fordern. Sämtliche Kosten und Gefahren der Aufbewahrung nach nicht fristgerechter Abholung hat der Auftraggeber zu tragen.

 

IV. Bezahlung

1. Die Bezahlung für den Auftrag hat bei Abnahme in bar zu erfolgen.

2. Der Auftragnehmer ist berechtigt, angemessene Abschlagszahlungen zu verlangen.

 

V. Pfandrecht

1. Der Auftragnehmer hat bezüglich sämtlicher Forderung aus dem jeweiligen Werkvertrag ein Pfandrecht gemäß § 647 BGB an den von ihm überarbeiteten oder reparierten Fahrzeug nebst Zubehör und anderen Gegenständen  des Auftraggebers, wenn diese im Rahmen des Auftrags übergeben wurden.

2. Zudem steht dem Auftragnehmer wegen sämtlicher Forderungen aus dem jeweiligen Auftrag auch ein vertragliches Pfandrecht an den im Rahmen des Auftrags übergebenen Gegenständen, auch dem Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II), zu. Dieses kann auch wegen Forderungen aus früher durchgeführten Arbeiten geltend gemacht werden, soweit diese mit dem Auftragsgegenstand, also dem betreffenden Kraftfahrzeug, in Zusammenhang stehen.

 

VI. Mängelansprüche

1. Dem Auftraggeber stehen wegen eines Mangels die gesetzlichen Ansprüche unter Beachtung der nachfolgenden Regelungen zu Mängelansprüchen und der Haftung zur Verfügung. Zusätzliche Garantien sind nicht gegeben.

2. Ansprüche gegen den Auftragnehmer wegen eines Mangels mit Ausnahme der Schadensersatzansprüche (für welche die nachfolgende Regelung zur Haftung zu beachten ist) verjähren in einem Jahr ab Abnahme des Auftragsgegenstandes.

 

VII. Haftung

1. Der Auftragnehmer haftet nicht für eine Verursachung durch leichte Fahrlässigkeit. Allerdings bleibt die Haftung für leichte Fahrlässigkeit bestehen, soweit die Einhaltung der Verpflichtung, deren Verletzung zur Haftung führt, gerade vorrangiger Sinn und Zweck des Auftrages ist und die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht. Für den Fall, dass eine Haftung auch aufgrund leichter Fahrlässigkeit eingreift, ist allerdings die Haftung für nicht vorhersehbare, für diesen Vertrag untypische Schäden ausgeschlossen.

2. Es greifen keine Einschränkungen der Haftung im Fall des arglistigen Verschweigens eines Mangels, bei Übernahme einer entsprechenden Garantie oder bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

3. Weiter gelten keine Haftungsbegrenzungen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

VIII. Gerichtsstand

Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis wird der Geschäftssitz des Auftragnehmers vereinbart, wenn der Auftraggeber Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

 

 

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 BDSG (BundesDatenSchutzGesetz) ist die Weitergabe unserer Mailadressen und anderer in dieser Homepage und in unseren Newslettern genannten Mailadressen an kommerzielle Adressensammlungen, sowie deren Verwendung zum Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung ausdrücklich untersagt. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 -"Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten die in Seiten zu finden sind, die auf dieser Website oder unseren Mails und Newslettern genannt werden. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Unsere Mails und unser Newsletter, sowie Inhalte und Bilder dieser Website unterliegen unserem Copyright. Eine Weitergabe, Vervielfältigung oder Verwertung, auch in Teilen, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Inhabers.

Bitte beachten:

Die folgenden Namen und Modellbezeichnungen werden auf dieser Site nur zum Zweck der Referenz verwendet:

Namen:
Bad Boy, Buell, Convertible, Deuce, Duo Gilde, Dyna, Dyna Glide, Dyna Wide Glide, Electra Glide, Evolution, Fat Bob, Fat Boy, Fat Head, Harley, Harley-Davidson, H-D, Heritage Springer, Hydra Glide, Hugger, Lightning, Low Rider, Night Train, Road Glide, Road king, Screamin Eagle, Softail, Sportster, Springer, Super Glide, T-Sport, Thunderbolt, Tour-Pak, Twin Cam, Twin Cam 88, Ultra Classic, V-Fire III, V-Rod, Wide Glide.

Modellbezeichnungen:
EL, FL, FLH, FLHC, FLHF, FLHR, FLHRS, FLHRSI, FLHRCI, FLHRI, FLHRSEI, FLHS, FLHT, FLHTC, FLHTCI, FLHTCSE, FLHTCU, FLHTCUI, FLHX, FLST, FLSTC, FLSTCI, FLSTF, FLSTFI, FLSTFSE, FLSTN, FLSTNI, FLSTS, FLSTSI, FLT, FLTC, FLTCU, FLTCUI, FLTC ULTRA, FLTR, FLTRI, FXB, FXD, FXDC, FXDCI, FXDI, FXDB, FXDG, FXDL, FXDLI, FXDS-CON, FXDWG, FXDWGI, FXDX, FXDXI, DXDXT, FXE, FXEF, FX, FXLR, FXR, FXRC, FXRDG, FXSTDI, FXSTDSEI, FXSTS, FXSTSB, FXSTSI, FXWG, K, KH, WL, WLA, XL, XL 883, XL 883C, XL 883L, XL 883R, XL 1200C, XL 1200R, XL 1200S, XLCH, XLCR, XLH, XLH 883, XLH 883C, XLH 883 HUGGER, XLH 1100, XLH 1200, XLR, XLS, XLT, XR, M2, X1, S1, S2, S2T, S3, S3T, FIREBOLT XB9R, LIGHTNING; LIGHTNING CITY X, XB9S, XB12R, XB12S, VRSCA, VRSCB, VRSCB, VRSCSE, BLAST

 

Classic Bike Shop

C.B.S. Hofer Konrad